Die 3 wichtigsten Tipps – damit Du Selbstliebe im Alltag lernen und dauerhaft etablieren kannst

 In Gefühle, Glück, Leichtigkeit, Selbstliebe

Die 3 wichtigsten Tipps, wie Du Selbstliebe lernen und im Alltag etablieren kannst

Es gibt Fragen, die Dich bei der Selbstliebe oder bei dem Prozess, Dich selbst lieben zu lernen gut unterstützen können. Darüber hatte ich schon geschrieben und Du findest sie in diesem Text über Selbstliebe.  Denn natürlich hat dieser Weg damit zu tun, Dich besser kennen zu lernen und an Deinen Grundüberzeugungen, deinen Glaubenssätzen zu rütteln. Es ist ein Weg der wohl nicht endet – sondern eher ein lebenslanger Prozess.

Wie gesagt mag ich es sehr, solche Fragen schriftlich zu beantworten. Denn wenn wir etwas aufschreiben, ist es viel einfacher zu reflektieren und es sind mehr Sinne beteiligt. Die Gedanken bleiben im Fokus dadurch, dass die Augen mitlesen.  Die Hand ist beteiligt und so ist der Körper auch mit einbezogen. Der Prozess der Reflektion ist so viel gehaltvoller. Noch effektiver ist es, sich Gedanken laut selbst zu erzählen.

Ich möchte Dir nun die wichtigsten drei Tipps für den Alltag mitgeben, damit Du es schaffst, dauerhaft in der Selbstliebe zu bleiben. Mit diesen kommst Du Deinem Ziel schon ein großes Stück näher, mehr Selbstliebe in Deinem Leben zu etablieren.

Die 3 wichtigsten Tipps für Deine Selbstliebe

Tipp Nummer eins

Arbeite jeden Tag an deiner Selbstliebe – also daran Dich selber stärker zu machen. Das bedeutet, dass Du täglich übst, bewusst zu sein und zu bleiben. Bring den inneren Kritiker sofort zum Schweigen, wenn er versucht die Oberhand zu bekommen. Überlege Dir Dinge, die Dich stark machen und spreche mehr über deine Ressourcen und über Dein Potenzial und worin Du gut bist. Höre sofort auf damit, Dir zu erzählen worin Du nicht gut bist. Schlechte Gedanken wie „“Ich bin nicht schnell genug.“, „Ich bin viel zu dick geworden.“, „Ich hab’s wieder nicht geschafft.“ Du solltest diese Art mit Dir selbst zu reden jede Minute, jeden Tag, das ganze Jahr über für Dich pflegen. Denn dies ist ja nicht nur ein einmaliges Thema, sondern das ganze Jahr, jede Stunde, jede Minute wichtig.

Solche Sätze solltest Du ersetzen – und zwar dringend.  Sage Dir also öfter Dinge wie: „Ich liebe mich und akzeptiere mich, weil…“ Ergänze hier, was Dir positives zu Dir einfällt. Ein Dankbarkeitstagebuch ist sinnvoll, um Dich nachhaltig in die Freude zu bringen.

Suchst Du etwas für zwischendurch, dass in 5 Minuten in gute Gefühle und Selbstliebe kommst? Dann schau‘ doch mal auf meine Übung für mehr Selbstachtung und die Selbstliebe. Hier kannst Du sie in dem kostenlosen Memberbereich herunterladen. Diese Übung habe ich regelmäßig praktiziert in Zeiten, in denen es mir sehr schlecht ging. Damit kommst Du in 5 Minuten in bessere Gefühle für dich selbst! Du kannst sie Dir kostenlos herunterladen, wenn Du den Bereich betrittst.

Tipp Nummer zwei

Übe Dich darin „nein“ zu sagen. Denn wenn wir einen schlechten Selbstwert haben und nicht vollkommen in der Selbstliebe sind, neigen wir dazu anderen gefallen zu wollen. Das zeigt sich leider häufig in einer übertriebenen Nettigkeit und Freundlichkeit. Und zwar neigen wir dazu, zu viel für andere zu tun und Ihnen zu viel zu helfen. Oft fehlt uns dann selbst die Energie für uns selber. Wir sind dann schneller erschöpft und ausgebrannt. Das wirklich Gemeine an der Sache ist, dass wir meistens auch gar nicht so viel zurückbekommen, wie wir geben. Denn wenn wir nicht  in der Selbstliebe sind, können wir häufg keine Hilfe annehmen. Wir schämen uns dann, andere um etwas zu bitten. Glauben vielleicht, dass wir es nicht verdient haben, nicht schwach sein dürfen oder nicht schuldig sein dürfen. Symptomatisch ist es so, dass Menschen mit mangelnder Selbstliebe viel helfen – aber seltener um Hilfe bitten. Schau mal in mein kostenloses Workbook zum Nein sagen; Du kannst es hier herunterladen.

partner-selbstliebe-erselbst

Tipp Nummer drei

All das sollte Dir zeigen, dass Du die Nummer eins in deinem Leben bist.

Stell dich selbst an erste Stelle, denn Du bist der Mensch, mit dem Du dein Leben lang zusammen sein wirst. Es gibt keine Sicherheit im Leben. Sicher ist nur, dass Du und Du eine Beziehung habt für immer. Du bist der einzige Mensch, der Dich ein Leben lang begleitet.

selbstliebe-innere-stimme-hren-
Michelle Amecke Coaching Dortmund

Möchtest Du mehr über Gefühle und Glück wissen?
In meinem Buch lernst Du, wie Gedanken Deine Gefühle beeinflussen und wie Du glücklicher werden kannst. 

-> Auf das Buch klicken und mehr erfahren!

Gefühle verstehen und glücklich werden
Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Gluecksverhinderer vermeidenEntspannt und Angstfrei