Vita

Seit 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Persönlichkeitsentwickung und Heilung, Selbstverwirklichung.

Fragen, die sich mir immer wieder gestellt haben:

Wer bin ich wirklich, wie können wir Menschen wirklich ehrlich sein, wie lerne ich, zu mir zu stehen, was macht mich aus, was ist der Sinn meines Daseins, wie erschaffe mir ein Umfeld, das mir entspricht, wie kann ich absolut wahrhaftig leben, wie gehe ich mit meinen Ängsten um, wie lerne ich zu verzeihen, wie gehe ich mit meiner Wut um, wie komme ich aus dem Opferstatus heraus,  wie kann ich mich gesund abgrenzen, wie gehe ich mit Fehlern meiner Vergangenheit um…

Ich habe mit intensiv mit mir und meiner Persönlichkeit, meinem Selbst auseinandergesetzt, um innerlichen Frieden zu finden und glücklich zu sein.

In Form von Übungen, Anwendungen von Methoden, Netzwerken, Selbsterfahrungsseminaren, Mediationen und Fortbildungen.

Daher war ich mir und meines persönlichen Fortschrittes absolut sicher – bis mich 2016 mein Körper „eines Besseren“ belehrte.
Es gab noch viel zu begreifen! Längst war ich nicht wirklich ehrlich zu mir.
Es gab noch einiges in mir, das nicht wirklich integriert war!

In jeder Heldenreise gibt es einen Ruf – ich habe den Ruf zunächst genau wie Harry Potter einfach ignoriert. Die Signale meines Körpers habe ich heruntergespielt, da alles vermeintlich so gut lief, bis ich einfach nicht mehr wegschauen konnte und wollte.

Die Erkenntnisse und damit einhergehenden Veränderungen, die seit der Diagnose Brustkrebs in mein Leben getreten sind, sind einfach enorm. Ich habe angefangen, wirklich von Grund auf „Klar Schiff“ zu machen, immer mit dem Gedanken und Gefühl:

Endlich kann ich ehrlich sein!!

Was für eine Erleichterung. Ich lies alles los – Beziehung, geliebte Jobs, Haustiere – und fing an, erstmal nur für mich selbst da zu sein. Und war erstaunt, was alles zu Tage trat, wieviel Raum für Erkenntnisse in diesem Süssen Nichts lag, das ich mir vorher so intensiv nie gegönnt habe.

Seit diesem sehr intensiven Kontakt mit mir habe ich täglich tiefe, neue Erlebnisse über Leichtigkeit, Liebe, Leben, über mich, wer ich bin und wie unglaublich wichtig und wertvoll unsere Gefühle sind.

Durch mein Vertrauen, dass alles gut ist und sich mein Wohlbefinden im Inneren auch immer im Außen zeigt, haben sich sämtliche Bereiche in meinem Leben verbessert. Mein Vertrauen hat mir wunderbare Begleiter und Begleiterinnen gebracht, die mich mit unendlich viel Liebe unterstützt haben und in meinem Weg bestärkt, auf meine Innere Stimme zu hören.

Dieses Wissen und diese wunderschönen Möglichkeit, sich zu entdecken und dem eigenen Leben eine ganz neue Qualität zu geben möchte ich gern an Dich weitergeben.

Es ist nie zu spät, neu anzufangen, endlich das zu tun, wofür Du berufen bist.
Es ist nie zu spät, sich selbst neu zu entdecken.
Es ist nie zu spät, Deinen Platz zu finden und sichtbar zu werden.

Und es kommen immer und immer neue Chancen, Du hast genug Zeit zu lernen, sie für dich zu erkenne und Dich dafür zu öffnen!

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei meinen Begleitern und Mentoren bedanken, die bei der Suche nach dem Schlüssel in mir unterstütz haben und einige dunkle Ecken in meinem Bewusstsein erhellt haben.